Das Ausbildungszentrum wurde 2008 fetiggestellt und übergeben. Ansässig sind hier eine Schneiderei, Tischlerei, Schlosserei und eine Kunsthandwerkstatt. Ein Computerraum sowie ein Versammlungsraum, der auch extern vermietet wird, runden das Angebot ab.

 

 

Das Ausbildungsangebot richtet sich vor allem an die Special Needs Kids. Ihnen werden hier die Grundlagen für den Weg in ein möglichst normales Berufsleben vermittelt. Einige Absolventen haben bereits Arbeitsplätze auf dem freien Markt finden können oder sind sogar selbständig als Näherinnen, etc. tätig.

Zudem richtet sich ein Teil des Angebots auch an Erwachsene, die sich im Bereich IT/Computer und im Schneiderhandwerk ausbilden lassen können.

 

Advertisements